ROHLOFF – CUP – 2015

Radsport. Rennsport. Breitensport.

ROHLOFF – CUP – 2015

April 20, 2015 Rennsport 0

Bericht vom Rohloff-Cup 2015 – 3. Lauf, 22.April

 

 

Baunatal. Spurtstarker Roman Kuntschik vom Mel-

sunger Regio Team SF siegte in überzeugender Manier.

Beim zweiten Renntag der Elitefahrer innerhalb der

Rohloff-Cup Rennserie in Hertingshausen beherrschte

Roman Kuntschik seine Gegner nach Belieben.

 

Bei dem über 35 Runden ausgefahrenen Kriterium gewann

er allein sechs von sieben Wertungssprints und er-

reichte dabei 37 von 40 möglichen Punkten. Zunächst

blieb das Fahrerfeld die ersten 15 Runden auf glei-

cher Höhe, dann konnten sich der Melsunger Enrico

Oglialoro, der jetzt für den RSC Rheinbach fährt,

und Leonard Mayrhofer (ZG Kassel) absetzten, sie

fuhren einige Runden an der Spitze, Mayrhofer gewann

eine Wertung, ehe weitere fünf Fahrer, Slavik (RV

1899), Feger (Melsunger TG), Quast und Hutschenreuter

(beide KSV Baunatal) und Kuntschik zu ihnen aufschlos-

sen, Aber das Hauptfeld drückte aufs Tempo und noch

vor der sechsten Wertung hatte es die Ausreißer wieder

gestellt.

 

Die letzte Wertung mit doppelter Punktzahl sicherte

sich Kuntschik, aber auch Oglialoro und Mayrhofer

punkteten und belegten somit in der Endabrechnung die

Plätze zwei und drei.

 

Eine starke Vorstellung boten auch wieder die Jeder-

mannfahrer. Mit 20 Sekunden nach dem Elitefeld gestar-

tet konnten nach konstant gleichmäßiger Fahrt Hofeditz

(Fuldabrück), Hann (Duderstadt), Kaminski (Göttingen)

und Holzhauer (Melsungen) nach zweidrittel des Rennens

die Lücke zum Elitefeld schließen. (WS)

 

Ergebnisse Rohloff-Cup

 

Elite A/B/C: 1. Kuntschik (Regio Team SF),

2. Oglialoro (RSC Rheinbach), 3. Mayrhofer

(ZG Kassel), 4. Blome (Tuspo Weende), 5. Hut-

schenreuter (KSV Baunatal), 6. Feger (Melsun-

ger TG), 7. Hildmann (Tuspo Weende), 8. Slavik,

9. Chrzesciewski (beide RV Kassel 1899),

10. Schmelz (KSV Baunatal)

 

Elite-Jedermann: 1. Hofeditz (RSC Fuldabrück),

2. Hann (Duderstadt), 3. Kaminski (Göttingen),

4. Holzhauer (Melsunger TG), 5. Garbas (RSC

Fuldabrück)

N.E.  i.A.v.  W. S. & Vorstand