Im Land der Schwebebahnen

Radsport. Rennsport. Breitensport.

Im Land der Schwebebahnen

Juli 27, 2019 Rennsport 0

Das UNI-Radrennen in Wuppertal war 2016 eines der ersten Straßenrennen, die ich in meiner jungen Radsportkarriere gefahren bin und bei dem ich seither regelmäßig am Start stehe. Der Grund: Höhenmeter, Baby! Und davon circa 50 auf 2 Kilometer Strecke.

Der Rennverlauf glich einem Ausscheidungsfahren dominiert von BL-Fahrerinnen denen ich dann mit einer weiteren Fahrerin 3 Runden vor Schluss zum Opfer gefallen bin. Den Sprint um Platz 6 konnte ich dann aber noch für mich entscheiden genauso wie den ersten Prämiensprint innerhalb des Rennens – der Rohloff-Cup lässt grüßen. Komplett zufrieden heißt es: Bis nächstes Jahr Wuppertal!

Jasmin