Stadtkurs

Radsport. Rennsport. Breitensport.

Stadtkurs

August 14, 2019 Rennsport 0

Zum dritten Mal ging es in Baunatal mit den Mountainbikes mitten durch die Stadt. Ein ganz besonderer XCO. Sicher nichts für diejenigen auf den breiten Reifen, die breite »Waldautobahnen« bevorzugen, dafür ein Zungenschnalzer für Technikfans. 

Unsere U15 mit Sophie und Jan hatten die Aufgabe, sich in das Technikgetümmel zu werfen und ein ordentliches Rennen abzuliefern – und genau das haben sie an diesem Tag gemacht. Am Ende standen zwar keine Podiumsplätze, dafür aber die Erkenntnis, auch in einem reinen Technikrennen bestehen zu können. Und da das Rennen zur Serie des MTB Hessencups gehört, war bereits im Voraus klar, dass die Veranstaltung im Nachwuchsbereich besonders gut besetzt werden würde. Gegen die Spezialisten war kein Kraut gewachsen. Im Jedermann-Rennen nutzte Adrian die Möglichkeit, den schwierigen Kurs unter die Räder zu nehmen. Auch er mit einer guten Vorstellung und ganz ohne Panne bis zu Ende gefahren. 

Genau diese spielten dann bei den Lizenzrennen der Männer und Frauen wie in den Vorjahren eine Rolle. So konnte Holger bereits vor Beenden der ersten Runde sein Bike vom Kurs tragen. Extrem ärgerlich. Ben hatte mit einigen technischen Problemen zu kämpfen, fightete sich aber dennoch durch. »Hauptsache, keinen Platten«, war sein Motto. Unser Dauerläufer Rainer fuhr ein tolles Rennen, erst in den letzten Kurven hing sein Schaltwerk mitsamt Kette schlaff am Rahmen herunter, aber er schaffte es ins Ziel. Schließlich noch Jannis. Er war in seinem Element, fuhr ein prima Rennen in der U23 und wurde verdient Dritter. Sehr schön gemacht, Jannis.