Joomla Templates by Just Hosting Review

Gebt uns Rückenwind

Macht mit und unterstützt die Zweirad-Gemeinschaft. Mit eurer Hilfe können wir noch mehr für den Radsport in Nordhessen tun. Wir festigen damit unseren guten Ruf als der Radsport-Veranstalter Nordhessens mit der ganz sicher größten Menge an Rennen. Und wir arbeiten weiter hart daran, den Radsportnachwuchs in der Region gezielt und unter qualifizierter Anleitung voranzubringen.

Jetzt seid ihr am Zug. Klickt auf das »Rückenwind-Programm« der Kasseler Sparkasse und gebt uns eure Stimme.

 


Wir sind Vereinsmeister

Damit es einen durch und durch runde Sache auf dem Rund in Hertingshausen wird, haben wir unsere Vereinsmeisterschaften direkt im Nachgang zum Rohloff-Cup durchgezogen. Eine tolle Zahl an Fahrerinnen und Fahrer fanden den Weg dorthin – ganz sicher auch, weil Fabian die letzten leckeren Nutschan-Würstchen zu bester Bräune an diesem Abend verhalf. So war die Belohnung bei jeder Zieldurchfahrt für unsere Jungs und Mädchen eindeutig zu riechen.

Weiterlesen: Wir sind Vereinsmeister


Vereinsrennen

Ein letztes Mal Verkehrsübungsplatz. Ein letztes Mal Kreisverkehr in Hochgeschwindigkeit. Und nur von und für die ZG-Fahrerinnen und -Fahrer. Wir treffen uns zum vereinsinternen Rennen am Mittwoch, den 29. August um 19 Uhr. 


Reiten in den Sonnenuntergang

So lange werdet ihr aber sicher nicht am morgigen Sonntag bei unserer RTF brauchen. Fakt ist aber: Das Wetter wird richtig klasse werden. Beste Voraussetzugen für die 36. Reinhardswaldrundfahrt der ZG. Wir freuen uns auf jede Menge Starter. Wir freuen uns auf euch. Bis morgen.


Bauarbeiten beim Rohloff-Cup

Änderung der Lage Mittwoch 25.7.2018 16 Uhr:

Bauarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen, daher wird das Rennen wieder wie gewohnt mit einer kleinen Verengung stattfinden !!!  

 

Auf der Rundstrecke auf dem Verkehrsübungsplatz finden Straßenbauarbeiten statt. Am vergangenen Mittwoch, dem 18.07., war noch ein „kleiner Kurs“ auf der unteren Hälfte des Platzes möglich. Nach Rücksprache mit der Platzverwaltung und dem Platzwart sind die begonnenen Arbeiten noch nicht fertig und weitere Arbeiten vorgesehen. Die Fertigstellung ist abhängig von der ausführenden Baufirma, „sollen aber im Juli abgeschlossen werden“.

Wir werden am Mittwoch, 25.07. vor Ort sein, können aber nicht garantieren, ob ein Rennen stattfindet. Gegebenenfalls wird ein Lauf angehängt.