Joomla Templates by Just Hosting Review

Frohe Ostern

Die Zweirad-Gemeinschaft Kassel wünscht allen allen Mitgliedern, Freunden, Unterstützern und unseren Sponsoren ein schönes Osterfest. 


Teile gesucht. Spenden erwünscht.

Teile spenden

Liebe Vereinsmitglieder, wir verzeichnen ein ständiges und kräftiges Wachstum bei den Neueinsteigern. Dabei stellen wir bereits eine Menge an Vereins-Rennrädern unserem Nachwuchs. Schließlich fangen die meisten Jugendlichen zuerst mit einem MTB an, um dann ins Rennradgeschehen hineinzuschnuppern. Damit wir jetzt und in Zukunft noch besser aufgestellt sind, benötigen wir eure Hilfe. Akuter Bedarf besteht momentan an einem 52er Rennrad für einen sehr ambitionierten Nachwuchsfahrer.

Sicher schlummert das ein oder andere Teil noch in den Untiefen eures Kellers, das ihr weder braucht, noch verkaufen könnt. Schaut einmal ganz genau nach. Vielleicht ein Laufradsatz, Schalthebel, Schaltwerke, Lenker oder gar einen Rahmen – wir können fast alles brauchen. Meldet euch mit eurem Fund bei Bernd, unser Nachwuchs freut sich.

 


Orga-Treff

Viel zu organiseren in 2017, große Herausforderungen stehen an. Das Orga-Team der ZG trifft sich am Freitag, den 17.02., bei Bernd um 19 Uhr. Wir werden diskutieren, wie wir unsere angedachten Rennen bewältigen können. Wer sich noch einbringen möchte – immer gerne. Kommt einfach.


JHV 2017: Alles bleibt besser

Das war sie also, die Jahreshauptversammlung am 3. Februar in den Räumen der ACTheke. Gut 20 Mitglieder hatten den Weg dorthin gefunden und konnten die neuesten Entwicklungen der ZG erfahren und stimmten auch über den zukünftigen Weg ab. Eindeutig war: Das Jahr 2016 war ein Gutes für die ZG.

Weiterlesen: JHV 2017: Alles bleibt besser


BikeExpo 2017

BikeExpo2017

Die ZG auf der BikeExpo in Kassel – was bereits im letzten Jahr jede Menge Spaß machte und erfolgreich war, sollte es auch in diesem Jahr sein. Neu: statt unserer Fläche im Obergeschoss, ging es für uns ein Stockwerk weiter nach unten. Das aber sollte sich für uns als Vorteil entpuppen, schließlich standen wir in unmittelbarer Nähe zum Catering. Und so kam es, dass sich jedes Mal, wenn sich ein Herausforderer unserem Ergo-Bike stellte, eine kleine Menschentraube versammelte, um zu sehen, wie viel Watt denn nun erreicht werden würden.

Weiterlesen: BikeExpo 2017