Joomla Templates by Just Hosting Review

Matschepampe

Am 19. November machten sich Philipp, Oskar, Sophie, Samuel, Lukas, Luca, Jannis, Ben, Holger und Rainer auf den Weg nach Gießen. Gleich 10 Blau-Gelbe am Start – herausragend. Die dortigen Bezirksmeisterschaften konnten unsere Fahrer und Sophie als Gastfahrer bestreiten, auf eine Ausschreibung in Rad-Net verzichtete die RSG Gießen Wieseck. 

Weiterlesen: Matschepampe


Kalt. Nass. Fies.

Die Zutaten beim zweiten Lauf der Braunschweiger Crossserie in Harxbüttel: massiver Dauerregen, 4,5° Celsius, Wind, tiefer Boden. Es war also angerichtet für Cross in seiner unangenehmsten Ausprägung. Drei Fahrer zeigten sich davon gänzlich unbeeindruckt – Jürgen, Rainer und Jannis. Sie fuhren ihre Rennen exzellent und wurden mit sehr guten Platzierungen belohnt.

Weiterlesen: Kalt. Nass. Fies.


Einmal Rad, schön Cross bitte

Nach drei krankheitsbedingten Absagen ging es mit Moritz, Laurens von der MT, Rainer, Holger, Samuel, Jannis und Ben nach Hannover zum Cross. Wer die Strecke als zu einfach einschätzt, liegt falsch, sie tut nur unschuldig. Es sind doch einige knifflige Stellen eingebaut. 

Weiterlesen: Einmal Rad, schön Cross bitte


Rund für Könner

Die Fahrer der ZG wurden in Radevormwald beim Focus/Campana Radcross, einem Rennen im Rahmen des GENESIS NRW Cross Cups, stark gefordert. Die Strecke war alles andere als einfach, im Gegenteil: U-Turns in schwerem Geläuf, eine knifflige Walddurchfahrt, jede Menge Stufen im Trageteil, wenige Überholmöglichkeiten – Cross für Könner war angesagt. Eine Situation, die für unsere Cross-Anfänger Luca und Lukas mehr als anspruchsvoll war. 

Weiterlesen: Rund für Könner


Gipfelstürmer

Ein Cross-Wochende mit zwei Rennen und unser Spezialist für Matsch und Sand, Jürgen Klingner, setzt sich souverän in der Masters 4 durch. Beim Weser/Ems-Cup konnte er im zweiten Lauf in Espelkamp den dritten Platz erreingen und am Folgetag mit dem dritten Lauf ging es in Osnabrück sogar ganz hinauf aufs Treppchen. Platz 1. Super, Jürgen.