Joomla Templates by Just Hosting Review

Paracycling bei der Bayernrundfahrt 2015

Gestern, 17.05., durfte ich beim Zeitfahren auf dem Kurs des Zeitfahrens der Bayernrundfahrt

2015 an den Start gehen. ein richtiges Event, Start von der Rampe, wie beim Weltcup mit

Motorradbegleitung und Begleitauto mit Namensschild. Auf dem welligen Kurs rund um Hassfurt

zeigte sich schnell der heftige Wind als stärkster Gegner. Man hatte das immer Gefühl, nicht

recht in Tritt zu kommen. Ich verpasste hinter Michael Teuber und Erich Winkler knapp die

zweitschnellste Zeit und kam aufgrund des Faktorsystems auf Rang 5. Jetzt werde ich die

Beine hoch legen und denke, dass es nächste Woche bei der DM in Köln besser laufen wird.

Das Bild zeigt, von links, Erich Winkler, Michael Teuber, Kurt Lallinger, Manuel Korber und mich.

Die Siegerehrung fand im Anschluß an die Ehrung der Profis statt.

Es grüßt Sebastian


ROHLOFF - CUP- 2015

Bericht vom Rohloff-Cup 2015 - 6. Lauf am 13. Mai

Baunatal. Viktor Slavik vom RV Kassel 1899
beim Renntag der Senioren der Rohloff-Cup Rad-
serie weiterhin auf der Erfolgsspur. Erneut
konnte er als Senioren-3-Fahrer seine jüngeren
Konkurrenten der Klasse 2 in Schach halten
und Tagesgesamtsieger werden.

Zu Beginn des 30 Runden Kriteriums in Hertings-
hausen gaben die Senioren 4, ab 61 Jahre, den Ton
an. Die Vorgabe reichte für Hans Becker vom Aus-
richter Zweirad-Gemeinschaft Kassel für den Ge-
winn der ersten Wertung. Doch seine Kräfte ließen
nach, er fiel zurück und musste hinter dem spä-
teren Sieger Kopp (Limburg) und seinem Vereins-
kollegen Bernd Hesse mit dem dritten Platz vor-
lieb nehmen.

Derweil spielte Viktor Slavik bei den weiteren
Wertungsabnahmen seine Spurt Kraft aus und wurde
überlegener Gewinner der Klasse 3. Hinter ihm
konnten die Senioren 2 Thomas Quast (KSV Baunatal),
Jörg-Ullrich Weide (Pedalritter Göttingen) und
der Fuldabrücker Gregor Garbas die weiteren Punkte
verbuchen und in dieser Reihenfolge die Plätze
eins bis drei dieser Klasse belegen.   (WS)


Ergebnisse Rohloff-Cup

Jugend U 17 :  1. Völker  (ZG Kassel)  

Senioren 2 :  1. Quast (KSV Baunatal) ,  2. Weide
(Pedalritter Göttingen). 3. Garbas  (RSC Fulda-
brück),  4.  Schlecht (RSV 1923 Braunschweig),
5. Brückner (Pedalritter Göttingen)

Senioren 3 : 1. Slavik (RV Kassel 1899), 2. Klingner
(ZG Kassel), 3. Diederichs (RSC Weimar)

Senioren 4:  1.  Kopp (RSV Limburg), 2. Hesse, 3. Becker
(beide ZG Kassel)

Senioren-Jedermann: 1.  Cloodt (RV Kassel 1899),
2. Voss,  Thomas, 3. Voss, Jochen (beide Kassel)

 

--

N.E.  i.A.v.  W.S. & Vorstand d. ZG