Joomla Templates by Just Hosting Review

Ars Natura MTB-Marathon

Ars Natura MTB-Marathon

Der Ars Natura MTB-Marathon in Morschen war erneut eine tolle Veranstaltung – nicht nur für unsere ZG-Fahrer. Das Wetter war bestens und die Strecke exzellent zu befahren. Beste Bedingungen also für gute Zeiten. Und so zeigte sich schon auf der 22 km-Runde, was für unsere Jungs möglich sein könnte. Jannis hetzte in 56:08 Minuten über die Strecke. Das Ergebnis: Gesamt Zweiter und Sieger der U17. Glückwunsch, Jannis. Spitze gemacht. 

Weiterlesen: Ars Natura MTB-Marathon


Hepprich und Olesch vorn

Rohloff-Cup 2016

Der siebte Lauf zum Rohloff-Cup eröffneten am vergangenen Mittwoch die Elite- und die U19-Fahrer. Falk Hepprich von der MT Melsungen und Thomas Olesch von der ZG bei den Junioren zeigten ihre sehr gute Form und gewannen ihre Klassen.

Die erste Sprintwertung machten die mit Vorgabe gestarteten Junioren noch unter sich aus: Thomas Olesch von der Zweirad- Gemeinschaft vor dem bärenstarken Melsunger Eiko Berlitz; als Dritter sprintete schließlich mit Samuel Koch noch ein weiterer ZGler über die Ziellinie.

Weiterlesen: Hepprich und Olesch vorn


Schweizer Käse, zweiter Teil

Weltrangliste im Blick

Nun, da schon einige Tage ins Land gegangen sind, fragt sich der kritische Leser sicher, warum ich erst jetzt vom Straßenrennen in der Schweiz berichte. Es hängt mit der Aktualisierung der Weltrangliste zusammen. Aber dazu später.

Weiterlesen: Schweizer Käse, zweiter Teil


Rohloff-Cup: Bischoff-Stein und Holzhauer siegen

Rohloff-Cup 2016 ZG Kassel

Mit dem Mittwochsrennen der Senioren-Klassen, der Damen und der U17 wurde der 6. Lauf der Serie zum Rohloff-Cup am vergangenen Mittwoch beendet. Bei den Damen konnte sich Lena Bischoff-Stein von Germania Hamburg am längsten auf dem Rund halten, Mirco Holzhauer von der MT Melsungen gewann die Senioren 2-Wertung, Victor Slavik vom RV 1899 Kassel die Senioren 3, Bodo Peter vom RSC Fuldabrück die Senioren 4 und Jannis Tillack von der ZG Kassel die U17.

Weiterlesen: Rohloff-Cup: Bischoff-Stein und Holzhauer siegen


Heimlich in Haltern

Es sind nicht immer die spektakulären Taten, die aufhorchen lassen. Es geht auch dezent und gleichzeitig intensiv. Im Sinne von "steter Tropfen höhlt den Stein" pirschten sich Jannis und Rainer beim MTB-Rennen in Haltern am See erneut ein Stück nach vorn. Das Rennen, das gleichzeitig auch eine Wertung für den NRW-Cup beeinhaltete, entwickelte sich zu einer wahren Schlammschlacht.

Weiterlesen: Heimlich in Haltern