Joomla Templates by Just Hosting Review

Roman Kuntschik erster Sieger

Baunatal, 11.04.2018

Beim Eröffnungsrennen des Rohloff-Cups 2018 der Elite und der U19 gelang Roman Kuntschik von der MT Melsungen der erwartete Sieg. In der Nachwuchsklasse U19 konnte sich mit Vitus Obermann vom VC Darmstadt ebenfalls der favorisierte Fahrer durchsetzen.

Bei bestem Rennwetter standen 30 Fahrer voller Vorfreude auf dem Areal des Verkehrsübungsplatzes in Baunatal-Hertingshausen. Mit Zeitvorgabe ging die U19 auf die Jagd nach Punkten. Dieses Mal aber konnten sie sich nicht in die erste Wertung in Runde 5 retten und wurden schon frühzeitig vom heranstürmenden Hauptfeld der Elite eingeholt. Am Ende war es der Bundesliga-Fahrer des VC Darmstadt, Vitus Obermann, der vor Jannis Tillack und Moritz Werrbach von der ZG Kassel siegte.

Während es in den ersten drei Wertungsrunden heiße Sprintankünfte gab, zog ein Quartett mit Roman Kuntschik, Max Feger und Hans Hutschenreuter von der MT Melsungen sowie Thomas Quast vom KSV Baunatal unmittelbar nach der dritten Punktevergabe an, nutzte die kurze Unaufmerksamkeit im Feld und zog davon. Zwei Runden lang mühten sich Fahrer der Zweirad-Gemeinschaft um Samuel Brachmann, Pascal Riedl und Ben Völker vergeblich um Anschluss. In den folgenden Runden wurde der Abstand permanent größer und auch wenn Dominik Hofeditz und Stefan Wunsch vom RSC Fuldabrück, Vitus Obermann oder Carsten Gottschalk vom HRC Hannover in die Verfolgung mit einstiegen, änderte sich an dieser Konstellation bis zum Ende hin nichts. 

In der Führungsgruppe schließlich konnte Roman Kuntschik seine starke Form gezielt einsetzen, holte sich Punktegewinn um Punktgewinn und siegte vollkommen verdient im ersten Rennen des Rohloff-Cups. 

So gut das Wetter an diesem Renntag, so auch die Zahl der Zuschauer. Mit großer Freude registrierte die Zweirad-Gemeinschaft Kassel, das wieder mehr Radsport-Interessierte den Weg zu den Radrennen finden. Gerne dürfen es bei den kommenden Veranstaltungen auch noch mehr werden. 

Ergebnisse

Elite: 1. Roman Kuntschik, 2. Hans Hutschenreuter, 3. Max Feger; alle MT Melsungen,
4. Thomas Quast; KSV Baunatal, 5. Dominik Hofeditz; RSC Fuldabrück, 6. Tobias Schäffer; MT Melsungen, 7. Carsten Gottschalk; HRC Hannover, 8. Ben Völker, 9. Pascal Riedl, 10. Samuel Brachmann; alle ZG Kassel, 11. Mirco Holzhauer; MT Melsungen

U19: 1. Vitus Obermann; VC Darmstadt, 2. Jannis Tillack, 3. Moritz Werrbach; beide ZG Kassel