Ausfahrt mit Ziel

Am Sonntag wurde die typische ZG-Ausfahrt modifiziert. Hannelore und Bernd luden ein, um bei Kalt- und Warmgetränken und Kuchen danke für das Präsent zur Goldene Hochzeit sagen. Im Voraus gab es ein wenig Stirnrunzeln ob der womöglich zu warmen Temperaturen. Das allerdings war nicht der Fall.

RTF-Chef Udo startete die 75km-Runde unserer kommenden 2021er Veranstaltung um 13 Uhr in Vellmar. Von dort ging es über Grebenstein, Hombressen und der Sababurg zum Umkehrpunkt zwischen Gottsbüren und Gieselwerder. Ein wunderschöner Anstieg auf komplett Pkw-freier Waldstraße führte die Truppe hinauf in den Reinhardswald. Noch eine letzte lange Steigung zu “Schneiders Baum” und ab ging’s in maximaler Aerohaltung hinunter nach Holzhausen und von dort die schicken Kehren hinab nach Knickhagen. Perfekt von Udo getimt, war alle ZGlerInnen dann 4 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Café am Campingplatz.

Kaltgetränke, Käsekuchen & Co. waren gefragt. Und auch die Frage “Wer bitte macht denn Eierlikör über die Sahnetorte?” konnte beantwortet werden. Ein schicker Sonntagsausflug.

Danke fürs Kommen sagen Hannelore und Bernd